Staatliche Realschule Röthenbach
Werner-von-Siemens-Allee 50
90552 Röthenbach a.d.Pegnitz
 Tel: 0911-506-46-0
 Fax: 0911-506-46-28
mail verwaltung@realschule-roethenbach.de

Content

Rückblick auf die 2. Wanderung im Schuljahr 2016/17

„Aff Nämberch nei…“ - eine kleine Eispartie

 

 

Strahlender Sonnenschein am 04.Februar2017 bescherte uns neunzehn Teilnehmern beste Laune auf unserer Wanderung von der Ludwigshöhe über Langwassergraben und Goldene Straße nach Erlenstegen.
Doch gleich zu Beginn der Wanderung wurden wir durch vereiste Wege im Wald eiskalt erwischt. Dementsprechend sah unser Voranschreiten manchmal nicht so elegant aus. Es galt das Motto: „Nur nicht ausrutschen!“

Jedoch wusste sich auch jemand unter uns gleich zu helfen. „Ein Stock muss her!“ ...und schon rückt das Ganze wieder in ein anderes Licht.

Den Kindern allerdings kam das Eis gerade recht. Sie genossen das Schlittern auf der glatten Fläche sichtlich. Ich hatte den Eindruck, dass sie mit ihrem Hinterteil mindestens so oft Kontakt mit dem Boden aufnahmen wie sie dies mit eigenen Füssen taten.

Ab und zu gönnten die Eltern ihren Kindern eine kleine Erholungspause, indem sie diese in die Mitte nahmen und zogen oder ganz am Ende der Wanderung auch Pferd und Reiter spielten.

Eine kleine Erholungspause am Zellner Brunnen mit Verpflegung aus dem Rucksack nahmen alle gerne an.

…hui, was kommt denn da zum Vorschein…?!...alkoholfrei... wohlgemerkt… 

Danach mussten bzw. konnten wir noch ein kleines Stück unsere Schlitter – bzw. Eiskünste zur Schau stellen bevor wir schmalere Pfade betreten konnten.

Letztere stellten mit ihrem weichen Waldboden eine sichtliche Wohltat für unsere Füße dar. Aufatmen! …UFFZ!...

Doch so mancher hatte bereits so viel Sicherheit auf dem Eis gewonnen, dass er zuvor noch seine Tanzkünste zum Besten gab.
Hier eine kleine Kostprobe im Daumenkino…. nach dem Motto:
„Glattes Eis ein Paradeis, für den der gut zu tanzen weiß.“

Für die Kinder kam natürlich das Klettern und Verstecken nicht zu kurz

und wir alle genossen es, einfach mal das Gesicht der Sonne zuzuwenden und die Seele baumeln zu lassen.

So erreichten wir alle, gesund und munter unsere Schlusseinkehr im „Goldenen Stern“ in Erlenstegen.

Copyright copyright 2016: Realschule am Fränkischen Dünenweg by Stefan Bindner / Impressum